NEWS


Infos zu Velobestellungen

Die aktuelle Weltlage führt nach wie vor zu erheblichen Lieferschwierigkeiten, leider auch bei Velos. Um Sie als Kunden weiterhin gut bedienen zu können, möchten wir Sie in Ihrem eigenen Interesse darauf aufmerksam machen, dass es von Vorteil ist, Velos möglichst bald bei uns vorzubestellen. Auf diese Weise ist die Chance viel größer, dass Sie Ihr Velo erhalten. Unser Velo- und Kleiderzubehör können wir wie gewohnt weiterhin sicherstellen. Die Situation ist zwar wirklich schwierig, bisher haben wir aber immer eine Lösung gefunden, da uns Ihre Zufriedenheit am Herzen liegt.
Sollten Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns gern, wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. 

Hinweis: Wir aktualisieren die Seite

"VERFÜGBARE VELOS" regelmässig, somit sehen sie auch die Rahmengrössen, die noch verfügbar sind,

sollte ihre Grösse nicht mehr dabei sein, ist dieses Velo bereits ausverkauft!

Hier finden sie alle verfügbaren Modelle bis 2023...

 
SOFORT VERFÜGBAR
 
BALD VERFÜGBAR
 
2023 VERFÜGBAR


Das neue MERIDA SCULTURA TEAM wird mit dem Design & Innovation Award 2022 ausgezeichnet.

19.01.2022

Hier das Urteil der Preisjury:

"MERIDA ist mit dem SCULTURA V TEAM bis an die Grenzen des technisch Machbaren gegangen und hat eine reinrassige Rennmaschine geschaffen. Das Bike glänzt mit fokussierter Rennperformance und sucht in jeder Situation den Top-Speed. Die klare Linienführung des Rahmens und die voll integrierte Kabelführung durch das einteilige Cockpit sind nicht nur optisch ansprechend, sondern auch aerodynamisch optimiert. Darüber hinaus überzeugt das Cockpit mit einer hervorragenden Ergonomie. Die Ausstattung des MERIDA SCULTURA V lässt dank der Shimano DURA-ACE Di2 Gruppe mit beidseitigem Powermeter zu einem sehr fairen Preis keine Wünsche offen. Trotz seiner dominanten Rennsport-Gene bietet das SCULTURA V TEAM einen so hohen Komfort, dass es auch für Einsteiger und vielseitige Einsätze sehr gut geeignet ist. Es passt sogar mühelos auf Reifen bis zu 700 x 30C. Das ausgewogene Fahrverhalten findet den Sweet Spot zwischen Agilität und Laufruhe. Profis profitieren von der präzisen Spurtreue und der exzellenten Effizienz, während Einsteiger vom intuitiven Handling profitieren und ein neues Maß an Vertrauen gewinnen."

Den vollständigen Bericht zum Merida Scultura Team 2022 finden sie hier...

 


Das brandneue WILIER RAVE SLR wurde ausgezeichnet mit dem DESIGN & INNOVATION AWARD 2022 in der Kategorie GRAVEL

STATEMENT DER JURY

"Mit dem vielseitigen Rave SLR verfolgt Wilier Triestina einen 2-in-1-Ansatz, der Horizonte erweitert. Die Basis dafür ist ein Carbonrahmen, der eine moderne Race-Geometrie mit großzügiger Reifenfreiheit und geringem Gewicht kombiniert. So kann das Bike im All-Road-Trimm, also mit schmaleren Straßenreifen, über Asphaltstraßen fliegen, oder als schneller Gravel-Racer mit bis zu 700 x 42C breiten Reifen über Schotterpisten peitschen. Mit 7,3 kg für die All-Road-Version ist es für seine Klasse sehr leicht. Beide Ausführungen verfügen über eine leistungsorientierte Sitzposition, die den Fahrer mit dem Rad verbindet - perfekt für die Jagd nach persönlichen Bestzeiten. Das markante einteilige J-Bar-Cockpit bietet nicht nur eine verbesserte Aerodynamik, sondern auch eine einwandfreie Kabelintegration, die den einzigartigen Look unterstreicht. Die Jury kam zu einem eindeutigen Urteil: Das Wilier Triestina Rave SLR ist wie geschaffen, um schnell voranzukommen, egal ob on- oder offroad." 

Den vollständigen Bericht finden sie hier...

 


Das neue Merida NINETY-SIX RC 9000

BikeRadar hat das neue NINETY-SIX RC 9000 getestet und lobte das „gestochen scharfe“ Handling sowie die „geschmeidige und effektive“ Kletter-Performance. Die neueste Cross-Country-Rennwaffe wurde von BikeRadar mit einer beeindruckenden 4/5-Wertung ausgezeichnet. Die Tester bezeichnete es als „Rakete, wenn es bergauf geht" und hoben das „knackige Handling“ und die „prima Ausstattung“ als Höhepunkte hervor. Dank der modernen Geometrie und des neuen P-FLEX Fahrwerks sei das „Ninety-Six auch auf schnellen, kurvigen Strecken ein echter Kracher“ und biete dem Fahrer eine „geschmeidige und effektive Kletter-Performance im Sitzen“. Die Tester stellten außerdem fest, dass das neue Fahrwerk „dem Hinterrad ermöglicht, Wellen, Felsen und Wurzeln mühelos zu überwinden und die Geschwindigkeit auf rauen und losen Anstiegen zu halten“, während das „Handling gestochen scharf ist und dazu ermutigt, den Rekon Race [Reifen] an seine Grenzen zu bringen“. Den kompletten Bericht gibt es hier..


WINTER CYCLING 2022

Kristin fährt auch, wenn es draußen bitterkalt ist.

 

Kälte kann sie nicht abschrecken, denn sie hat nicht nur die richtigen

Fahrräder, nein auch die richtige Kleidung.

 

***Hier unsere Empfehlungen***

 

 


Cycling Weekly testet SCULTURA TEAM /22

Nachdem bereits zwei Größen der internationalen Fachpresse (CyclingNews und BikeRadar) das neue SCULTURA TEAM unter die Lupe genommen haben, zog nun auch Cycling Weekly nach. Natürlich fielen dem Testteam die zahlreichen Verbesserungen an der 5. Generation des SCULTURA TEAM direkt ins Auge, die vor allem die Aerodynamik und den Komfort auf ein neues Level hoben.

„Auch wenn die Mischung aus aerodynamischer Effizienz und geringem Gewicht beim SCULTURA TEAM auf Rennerfolge abzielt, macht das Bike auch einfach Spaß.“

„Das höhere Gewicht von Aero-Bikes dämpft oft das Gefühl eines unmittelbaren Ansprechverhaltens und spielerischer Leichtigkeit. Das SCULTURA hat all das in Hülle und Fülle.“

Das Fazit der Redaktion:

 

„Das MERIDA SCULTURA verkörpert die neue Art von Aero-Kletterern. Es bietet ein spritziges Fahrgefühl mit unmittelbarer Beschleunigung und ist zudem in der Lage, auch in der Ebene schnell zu fahren. Eine wunderbar ausbalancierte Maschine, mit der es Spaß macht zu fahren.“ Den kompletten Testbericht (in englischer Sprache) gibt es in Cycling Weekly vom 7. Oktober 2021, über den Download-Button weiter unten oder online auf der Cycling Weekly Website hier. Mehr Informationen zum Konzept, der Ausstattung und dem Einsatzbereich des SCULTURA TEAM gibt es hier.


Zu Besuch Gino Mäder - viel Spass mit dem neuen Merida Mission Road 7000e Cyclocross

18.11.2021 

Was für ein toller Arbeitstag, wenn zu Besuch Champion Gino Mäder vorbei schaut. Es war uns eine Ehre! Der beste Jungprofi von der Vuelta. Herzlichen Dank für den persönlich signierten Racesuit - ein tolles GESCHENK was nun bei uns im Laden ausgestellt ist. 


MERIDA REACTO TEAM /22

REACTO Aero-Bike der Spitzenklasse und das Lieblingsrad des Team Bahrain Victorious. Als eines der am meisten getesteten und ausgezeichneten Räder in der jüngeren Geschichte, kombiniert das REACTO TEAM geringes Gewicht, hervorragende Aerodynamik, perfekte Kabelintegration und beeindruckenden Aero-Bike-Komfort. Ausgestattet mit Top-Equipment von Shimano, Vision, FSA und Continental ist dieses Rad bei Top-Rennen ebenso zu Hause wie bei anspruchsvollen Clubfahrten.

 

Die neueste Version des REACTO, die 2021 auf den Markt kam, hat die Radsportpresse im Sturm erobert. Zahlreiche Testsiege, Bestnoten und Auszeichnungen bestätigen die gelungene Symbiose aus der rennerprobten DNA des Vorgängermodells mit den neuesten Trends und Technologien. Cycling Weekly nennt es "ohne Zweifel eines der komplettesten Fahrräder auf dem Markt", Cyclingnews "eine absolut brillante und fehlerfreie Maschine" und Cycling Plus war "schwer beeindruckt". Vom ernsthaften Rennfahrer über den Enthusiasten bis hin zum ambitionierten Straßenfahrer - das REACTO ist ein großartiges Rad für viele Menschen. Seine herausragende Aerodynamik, sein geringes Gewicht, sein scharfes Handling und seine superschnelle Beschleunigung machen es zum perfekten Rad für Kriteriums-Rennfahrer und Sprinter. Gleichzeitig kann es dank des klassenbesten Komforts seinen aerodynamischen Vorteil auch auf Kopfsteinpflaster ausspielen - oder auf den idyllischen, aber mit Schlaglöchern übersäten Wegen Ihrer Lieblings-Trainingsstrecke.


Sonny Colbrelli ist neuer Europameister!

***Merida Reacto Team 2021/22***

Bei den Europameisterschaften der Radprofis im italienischen Trento bestätigte Sonny Colbrelli seine Glanzform. Der Italienische Meister vom Team Bahrain Victorious ließ sich im Finale von Remco Evenepoel weder überraschen noch abhängen und schlug den Belgier im Sprint deutlich. Zuvor hatten bereits Mikel Landa, Mark Padun und Matej Mohoric zu den Animatoren dieses Europameisterschafts-Rennens gehört...In der zweitletzten Runde konzentrierte sich Sonny Colbrelli mit seinem Merida Reacto ganz auf Remco Evenepoel, und darum konnte er auch auf die Beschleunigung des Belgiers am Povo-Anstieg reagieren. Außer ihm gelang dies nur noch Benoît Cosnefroy, aber der Franzose wurde auf der letzten Runde an genau diesem Anstieg distanziert. Dagegen setzte Sonny Colbrelli alles daran, im Anstieg am Hinterrad von Evenepoel zu bleiben. Der junge Belgier beschleunigte mehrmals, aber Colbrelli ließ sich nicht abschütteln und zwang danach auch in der Anfahrt zum Ziel die Führung weitgehend dem Belgier auf. Dieser regte sich sichtbar über das taktisch clevere Verhalten des italienischen Meisters auf und gestikulierte mehr als einmal. Die Antwort von Sonny Colbrelli auf dieses Theater war professionell: Im Sprint auf Kopfsteinpflaster ließ er Evenepoel keine Chance. So sicherte er sich nach dem italienischen Meistertitel auch den Titel als Europameister. Grande Sonny!


NEW SCULTURA V TEAM 2022

Weniger Gewicht, weniger Luftwiderstand − und dazu noch komfortabler? Geht nicht? Mit dem neuen SCULTURA TEAM beweist Merida das Gegenteil. Auf der Tradition der leichtgewichtigen Rennrad-Modellreihe aufbauend, hat Merida den Luftwiderstand drastisch reduziert, den Komfort auf ein neues Level gehoben und gleichzeitig konnten wertvolle Gramm eingespart werden. Herausgekommen ist ein vielseitiges, WorldTour erprobtes und bereits auf Profiniveau erfolgreiches Sieger-Bike. Seit seiner Einführung ins MERIDA Road-Portfolio verkörpert das SCULTURA das Leichtgewicht unter den Rennrädern und ist die erste Wahl, wenn es um herausragende Klettereigenschaften geht. Das REACTO, sein Aero-Pendant, steht dagegen für bahnbrechende Aerodynamik und pure Effizienz. 2022 übernimmt das SCULTURA einige Aspekte des vielfach getesteten und preisgekrönten REACTO, verbessert dadurch seine Aerodynamik und steigert gleichzeitig seinen bereits beeindruckenden Komfort noch weiter − das alles bei einer Gewichtsersparnis von 4 % gegenüber dem CF5-Rahmen unseres Carbon-Topmodells. Mehr Infos hier...


Der neue ABUS StormChaser 2022

Der Abus StormChaser passt mit seinen Eigenschaften zu jedem Rennen:

Von Straßenrennen über Cyclocross bis hin zu ambitionierten Wettkämpfen. Er ist leicht, extrem komfortabel, exzellent belüftet und in vielen modernen Farben erhältlich.

* In-Mold: Leicht und stabil designter Helm durch die langlebige Verbindung aus EPS und PC-Schale.

* Ponytail Kompatibilität: Helm für Zopf-TrägerInnen gut geeignet.

* Halbring: Halb umschließender, mit Verstellsystem verbundener Kunststoffring.

* Unterkantenschutz: Schützt den Helm zusätzlich vor äußeren Einflüssen.

* Ventilation: Für diesen Helmtyp optimale Ventilation durch 7 Luftein- und 16 Luftauslässe.

* Forced Air Cooling Technology: Durchdachtes Belüftungssystem für optimales Kopfklima.

* Hohe Sichtbarkeit: Hohe Sichtbarkeit durch leuchtstarke Reflektoren.

* Zoom Ace: Feinjustierbares Verstellsystem mit griffigem Verstellrad für individuellen Sitz.

* AirPort: Aerodynamische Brillen-Halterung mit Bügelführung.


Hinter den Kulissen beim Team Bahrain Merida Victorious - Tour de Suisse 2021 in Lachen SZ

Es war Kristin eine Ehre beim Team Merida Bahrain vorbeizuschauen und dann noch in Lachen SZ, ganz in unserer Nähe. Als Merida Botschafterin durfte sie das natürlich nicht verpassen. Ein tolles Team und sensationelle Fahrräder! 


Des einen Freud, des anderen Leid

 

2020- Das Jahr der Velohändler!!!!

 

Die Pandemie hielt uns in ihren Bann, verursachte Existenznöte und vernichtete nicht wenige Unternehmen, nicht aber so in der Fahrradbranche. Aufgrund der rasant gestiegenen Nachfrage konnten im vergangenen Jahr so viele Velos verkauft werden wie noch nie.

 

2021- Das Jahr, das eine Krise einläuten könnte

 

Erste Schwierigkeiten zeigen sich, die von globaler Natur sind. Lieferverzögerungen (Produktion/ Transport/ Logistik) und Verfügbarkeiten machen sich bemerkbar. Wir hoffen dennoch auf konstruktive und flexible Lösung aller diesbezüglich entstandener Probleme, werden unser Bestes für unsere Kunden geben.

 

Wir möchten, dass Sie weiterhin mit uns zufrieden sein können, gelegentlich ist es jedoch möglich, dass Sie Verständnis zeigen müssen für Dinge, die nicht in unserer Macht stehen.

 


Das Kristin Atzeni Interview

Die MERIDA-Familie ist eine große Familie, die Fahrer aus der ganzen Welt vereint - und aus allen Disziplinen des Radsports. Wir haben Kristin Atzeni, eine unserer gesponserten Athletinnen, für ein kurzes Interview getroffen, um zu erfahren, wie sie tickt und was sie für das nächste Jahr geplant hat. Das Interview findet ihr auf der offiziellen Merida Bikes Page hier..


Tolle Trainingsrunde mit Vincenzo Nibali & Fabio Aru

Vincenzo, Fabio, Thomas & Giuseppe machten eine tolle Tour 

*Gotthardpass

*Oberalppass

*Lukmanierpass


ANSCHRIFT

ATZENI RACE
KREUZSTRASSE 39
CH-8854 SIEBNEN
TEL. 0554404279

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
08.00 - 12.00 08.00 - 12.00 08.00 - 12.00 08.00 - 12.00 08.00 - 12.00 Auf Anfrage GESCHLOSSEN
17.00 - 19.00 17.00 - 19.00 17.00 - 19.00 17.00 - 19.00 17.00 - 19.00